Familie: Weißlinge ( Pieridae ) - Whites and Sulphurs

Aurorafalter

Anthocharis cardamines,  Orange Tip
Foto Aurorafalter

aufgenommen am: 1.5.2002 in Unterschleißheim, Waldrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 405

Häufig an Waldrändern oder im Wald selber anzutreffen, flattert der unruhige kleine Falter an einem vorüber. Selten verweilt er länger an einem Ort.

Foto Aurorafalter

aufgenommen am: 30.8.2002 in Nahe Traunstein, Am Rand der Isar /

Anfrage wegen Bildnummer: 406

Mit zusammengeklappten Flügeln ist er sehr gut seiner Umgebung angepaßt.

Foto Aurorafalter

aufgenommen am: 30.8.2002 in Nahe Traunstein, Am Rand der Isar /

Anfrage wegen Bildnummer: 407

Eigentlich wollten wir an diesem Tag in die Berge. Stattdessen sind
wir in deren Nähe in einem Waldstück nahe der Isar mit vielen
kleinen Seen gelandet. Ein Naturschutzgebiet mit einem herrlich
ursprünglichen Wald und vielen kleinen Insektentieren. Unter
anderem auch diesen Aurorafaltern.

Foto Aurorafalter

aufgenommen am: 10.6.2005 in nahe Tüntenhausen, Wegesrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 408

Die Raupe des Aurorafalters.

Informationen zur Art "Aurorafalter":

Artnummer: 168

  • 35-45 mm Flügelspannweite
  • ganz Europa, bis auf Iberische Halbinsel und hoher Norden
  • von April bis Juni, in den Alpen auch bis Anfang August
  • 1 Generation pro Jahr

Der Aurorafalter gehört zu den ersten Faltern, die uns im Frühling begegnen. Bei ihm finden wir Geschlechtsdimorphismus. Den Weibchen fehlen die prachtvollen orangefarbenen Flecken an den Innenseiten der Vorderflügel. Dies mag daran liegen, dass für sie eine derartige Auffälligkeit eher gefährlich und damit von Nachteil wäre. Die Männchen dagegen benötigen die Farbenpracht, um die Aufmerksamkeit der Weibchen auf sich zu lenken, sie damit zu beeindrucken und für sich zu gewinnen.
Die Hinterflügel weisen bei beiden Geschlechtern eine marmorierte Zeichnung auf, die im zugeklappten Zustand eine gute Tarnung bietet.
Sie unterscheidet den Aurorafalter auch von den anderen Weisslingsarten.
Die Raupe des Aurorafalters ist ein absoluter Einzelgänger.
Sie verpuppt sich im Juli an Stengeln oder Zweigen ihres Lebensraumes. Sie ist es auch, die überwintert.


Art eingestellt am: 28.05.2011

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

AurorafalterAnthocharis cardaminesOrange TipSchmetterlinge

Butterflies and MothsWeißlingePieridaeWhites and Sulphurs

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz