Familie: Schwebfliegen ( Syrphidae ) - Hoverflies

Mittlere Keilfleckschwebfliege

Eristalis interrupta,  kein engl. Name
Foto Mittlere Keilfleckschwebfliege

aufgenommen am: 1.8.2002 in Haimhausen, Waldweg /

Anfrage wegen Bildnummer: 522

Die Weibchen der Mittleren Keilfleckschwebfliege (Eristalis interrupta) sind leicht zu verwechseln mit den Weibchen der Mistbiene (Eristalis tenax).

Informationen zur Art "Mittlere Keilfleckschwebfliege":

Artnummer: 209

  • 9 - 12 mm groß
  • Europa, Asien, Zentralasien, Nordamerika
  • Wald, Feld, auf Blumen

Die Fliegen ernähren sich von dem was Sumpfdotterblumen, Zypressenwolfsmilch, Dolden- und Korbblütler hergeben. Die Larven dagegen sind in Jauche zu finden.
Ihr Hinterleib ist schwarz, an den Seiten des 2. Segmentes finden sich zwei rotgelbe Flecken. Die einzelnen Segmente des Hinterleibs heben sich durch schmale gelbe Säume ab.
Sie sind deutlicher als bei der Mistbiene (Eristalis tenax) gezeichnet.

Art eingestellt am: 01.01.2013

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Mittlere KeilfleckschwebfliegeEristalis interruptakein engl. NameZweiflügler

True fliesSchwebfliegenSyrphidaeHoverflies

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.