Familie: Schwebfliegen ( Syrphidae ) - Hoverflies

Hain-Schwebfliege

Episyrphus balteatus,  Marmalade fly
Foto Hain-Schwebfliege

aufgenommen am: 1.8.2002 in Haimhausen, Bayern, Waldweg /

Anfrage wegen Bildnummer: 539

Sie können einen mit ihrem ruckartigen Flug schon ganz schön irritieren. Gerade waren sie noch hier, und schon sind sie wieder ganz wo anders.

Foto Hain-Schwebfliege

aufgenommen am: 1.8.2002 in Haimhausen, Bayern, Waldweg /

Anfrage wegen Bildnummer: 540

Insekt des Jahres 2004.

Informationen zur Art "Hain-Schwebfliege":

Artnummer: 215

  • 8 - 11 mm groß
  • Europa, Nordafrika, Asien, Nordamerika
  • März bis Oktober
  • Wiesen, Gärten, Waldränder, Lichtungen
  • eine der häufigsten Schwebfliegen Europas

Es gibt allein in Mitteleuropa rund 500 Schwebfliegenarten. Im Sommer sind sie zahlreich auf Blumen anzutreffen, deren Nektar sie saugen. Sie fallen durch ihren ruckartigen Flug auf und sie können in der Luft an einem Fleck stehen bleiben.
Die Arten der Gattung Episyrphus täuschen ein wespenartiges Aussehen vor, um ihre Feinde abzuschrecken, und häufig werden sie auch mit Wespen verwechselt. Dieses Verhalten wird als Mimikry bezeichnet. Aber sie sind, da sie keinen Stachel besitzen, völlig harmlose Pollenfresser.
Ihre Larven dagegen sind eifrige Blattlausvertilger. Die Episyrphus balteatus gilt aus diesem Grund als ausgesprochener Nützling.


Art eingestellt am: 04.01.2013

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Hain-SchwebfliegeEpisyrphus balteatusMarmalade flyZweiflügler

True fliesSchwebfliegenSyrphidaeHoverflies

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.