Familie: Stechmücken ( Culicidae ) - Mosquitos

Gemeine Stechmücke

Culex pipiens pipiens,  Northern house mosquito
Foto Gemeine Stechmücke

aufgenommen am: 14.9.2002 in Oberschleißheim/ Bayern, Baggersee /

Anfrage wegen Bildnummer: 562

Ein unglücklicher Start in ein viel zu kurzes Leben. Dieses zarte Geschöpf ist schon daran gescheitert, sich aus dem Wasser erheben zu müssen. Und so wurde der Lebensraum der Larve, der Mücke nasses Grab.

Foto Gemeine Stechmücke

aufgenommen am: 17.9.2005 in Inzigkofen/ Baden Württemberg, Wassertonne, Klostergarten /

Anfrage wegen Bildnummer: 563


Diese Stechmücke kämpft sich gerade aus dem Wasser. Eine wahre Meisterleistung.

Foto Gemeine Stechmücke

aufgenommen am: 17.9.2005 in Inzigkofen/ Baden Württemberg, Wassertonne, Klostergarten /

Anfrage wegen Bildnummer: 564

Nicht nur, dass sie darauf Acht geben muß, dass sie nicht das Gleichgewicht verliert und dem Wasser zum Opfer fällt, sie muß sich zugleich auch noch gegen die Erdanziehungskraft mit ihren langen Beinen aus ihrer engen Larvenhülle befreien. Ich schätze, dass die Haare an der Larvenhülle ihr dabei helfen, die Oberflächenspannung auszunutzen um das Gleichgewicht und sich über Wasser zu halten.

Foto Gemeine Stechmücke

aufgenommen am: 17.9.2005 in Inzigkofen/ Baden Württemberg, Wassertonne, Klostergarten /

Anfrage wegen Bildnummer: 565

Sie hat das Unglaubliche und doch Alltägliche vollbracht, und nun ruht sie sich aus und wartet, bis ihre Flügel getrocknet sind.

Informationen zur Art "Gemeine Stechmücke":

Artnummer: 222

  • 3,5 - 7 mm lang
  • weltweit
  • in der Nähe von stehenden Gewässern, aber auch Regentonnen, Pfützen etc.
  • häufig, bis zur Plage
  • 3-4 Generationen pro Jahr.

Nur die Weibchen sind Blutsauger. Sie überwintern befruchtet in Kellern oder Höhlen, um dann im April mit der Eiablage in Kleinstgewässer zu beginnen. Sie benötigen Blut zur Eiablage. Um das Blut gut aufsaugen zu können, geben sie Speichel ab, der das Blut verflüssigt. Dieser Speichel ist es auch, der später den unangenehmen Juckreiz, manchmal sogar Allergien auslöst.
Die Männchen ernähren sich von Pflanzensäften.
Die Nahrung der Larven im Wasser dagegen besteht aus winzigen Algen und Kleinsttieren.

Art eingestellt am: 04.01.2013

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Gemeine StechmückeCulex pipiens pipiensNorthern house mosquitoZweiflügler

True fliesStechmückenCulicidae Mosquitos

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.