Familie: Eulenfalter ( Noctuidae ) - Cutworm moths

Königskerzen-Mönch

Cucullia verbasci,  Mullein moth
Foto Königskerzen-Mönch

aufgenommen am: 5.6.2005 in Pulling/ Bayern, Baggersee /

Anfrage wegen Bildnummer: 650

Eine hübsche, bunt gepunktete Raupe, die in den "pelzigen", großen Blättern der Königkerze eine üppige "Speisekammer" hat. Leider noch kein Foto vom adulten Schmetterling.

Foto Königskerzen-Mönch

aufgenommen am: 20.3.2014 in Pulling/ Bayern, Baggersee /

Anfrage wegen Bildnummer: 651

Nahaufnahme der bunten Raupe beim Fressen.

Informationen zur Art "Königskerzen-Mönch":

Artnummer: 244

  • ganz Europa
  • Flugzeit des Falters ab Ende April, Anfang Mai
  • eine Generation pro Jahr

Die Raupen werden bis zu 5 cm lang. Man findet sie in erster Linie an ihren Futterpflanzen Königskerze und Braunwurz, manchmal auch an Sommerflieder. Sie haben mit ihren gelb-orangenen Querbändern und den schwarzen Flecken eine recht auffällige Musterung. Der Kopf ist ebenfalls mit orangefarbenen und schwarzen Flecken überzogen.
Die Weibchen legen im Mai ihre Eier auf die Wirtspflanzen, so dass die schlüpfenden Raupen gleich mit Fressen loslegen können. Im August verpuppen sich die Raupen unterirdisch, und die neue Generation an Faltern schlüft üblicherweise im Folgejahr im Spätfrühling zwischen Ende April und Anfang Mai. Es kann aber auch durchaus vorkommen, dass die Puppe bis zu fünf Jahren unter der Erde verbringt, bevor der Schmetterling das Licht der Welt erblickt.

Art eingestellt am: 20.03.2014

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Königskerzen-MönchCucullia verbasciMullein mothSchmetterlinge

Butterflies and MothsEulenfalterNoctuidaeCutworm moths

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz