Familie: Baumwanzen ( Heteroptera ) - True bugs

Purpur-Baumwanze

Carpocoris purpureipennis,  kein engl. Name
Foto Purpur-Baumwanze

aufgenommen am: 4.6.2004 in Freising/ Bayern, Wiese/ Waldfriedhof /

Anfrage wegen Bildnummer: 753

Diese Wanze hat keinen deutschen Namen. Das hier abgebildete Exemplar ist wahrscheinlich gerade erst aus seiner 5. Larvenhaut geschlüpft.
Die Merkmale, die diese Art kennzeichnen, sind noch recht schwach
ausgeprägt und sie ist insgesamt noch etwas blass.

Foto Purpur-Baumwanze

aufgenommen am: 3.6.2003 in Unterschleißheim/ Bayern, Feldrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 754

Larve im 5. und letzten Larvenstadium. In der Größe, Gestalt und der
Lebensweise ist sie der erwachsenen Wanze schon recht ähnlich. Allerdings sind ihre Flügel noch recht stummelhaft und sie ist noch in recht undeutliche ledrige Vorder- und häutige Hinterteile gegliedert.


Foto Purpur-Baumwanze

aufgenommen am: 3.7.2003 in Unterschleißheim/ Bayern, Feldrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 755

Der Seitenrand ist leicht gezackt, aber nicht eingekerbt und die Zeichnung ist nur undeutlich und punktförmig.

Informationen zur Art "Purpur-Baumwanze":

Artnummer: 276

  • 10 - 14 mm groß
  • in Europa, nördlich bis Schweden
  • an Waldrändern, in Lichtungen
  • auf Dolden und Korbblütlern, gerne auf der Königskerze

Carpocoris purpureipennis ist sehr leicht mit der Wanzenart Carpocoris fuscispinus zu verwechseln.
Bei C. purpureipennis ist die Randzeichnung eher punktförmig und unscharf abgegrenzt. Die Ecken sind außerdem weniger scharf abgegrenzt und ausgeprägt als bei C. fuscispinus. Der Seitenrand ist konkav geformt, aber nicht gekerbt. Die äußeren 3 Fühlerglieder sind schwarz und das Schildchen hat nur eine Stufe.

Art eingestellt am: 04.04.2014

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Purpur-BaumwanzeCarpocoris purpureipenniskein engl. NameSchnabelkerfe

Bugs, Aphids and CicadasBaumwanzenHeteropteraTrue bugs

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz