Familie: Blatthornkäfer ( Scarabaeidae ) - Scarab beetles

Goldglänzender Rosenkäfer

Cetonia aurata,  Rose chafer
Foto Goldglänzender Rosenkäfer

aufgenommen am: 21.5.2004 in Freising, Wiese/ Waldfriedhof /

Anfrage wegen Bildnummer: 244

Eigentlich ist die rote Färbung eher untypisch für den Rosenkäfer, denn er ist üblicherweise grün-blau gefärbt, jedoch gibt es zahlreiche Farbvarianten bei dieser Käferart.

Foto Goldglänzender Rosenkäfer

aufgenommen am: 2.5.2004 in Freising, Wiese/Waldfriedhof /

Anfrage wegen Bildnummer: 245

.. puuh! Aber hier von hier oben, sieht man eindeutig besser.

Informationen zur Art "Goldglänzender Rosenkäfer":

Artnummer: 103

  • 1,5 - 2 cm groß
  • ganz Europa, im Süden häufiger als im Norden
  • April bis September
  • Waldränder, Gebüsch, Hecken
  • Rosen, Holunder, Flieder, Weißdorn

Der Rosenkäfer erinnert an Goldkäfer, von denen es in Mitteleuropa 7 Arten gibt. Er liebt die Wärme und lebt, wie viele Insekten bei Sonnenschein auf. Dann ist er in den Mittagsstunden auf Blüten von Rosen, Holunder, Flieder oder Weißdorn anzutreffen. Sie ernähren sich von deren Blütenblätter, Staubgefäßen und Stempeln, Pollen, Nektar und reifen Früchten. Regnet es, oder ist es kühl, hängen sie träge und regungslos in Blüten oder Blattwerk.

Seine Eier legt das Weibchen in moderndes Holz, in Sägemehlhaufen oder den Mulm von alten Laubbäumen. Die Larven ernähren sich von Mulm und abgestorbenen Früchten, sie sind keine Schädlinge.

Art eingestellt am: 05.08.2010

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Goldglänzender RosenkäferCetonia aurataRose chaferKäfer

BeetlesBlatthornkäferScarabaeidaeScarab beetles

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz

Cetonia aurata Rose chafer Rosen

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.