Familie: Kugelwanzen ( Plataspidae ) - kein engl. Name

kein dt. Name

Coptosoma scutellatum,  kein engl. Name
Foto kein dt. Name

aufgenommen am: 26.6.2005 in Freising/ Bayern, nahe Tüntenhausen / Straßenrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 839

Ich habe sie im ersten Moment für Käfer gehalten und es sind doch Wanzen - Kugelwanzen. Klein schwarz und kugelig.

Foto kein dt. Name

aufgenommen am: 26.6.2005 in Freising/ Bayern, nahe Tüntenhausen / Straßenrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 840

"Mal nachsehen, ob ich hier noch eine Chance habe."

Foto kein dt. Name

aufgenommen am: 26.5.2005 in Freising/ Bayern, nahe Tüntenhausen / Straßenrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 841

Und unten drunter sehen sie auch recht interessant aus.

Informationen zur Art "Coptosoma scutellatum":

Artnummer: 301

  • ca. 4mm lang
  • einziger Vertreter der Familie Kugelwanzen in Mitteleuropa
  • auf warmen Magerrasen, Kalk- und Sandböden
  • meist auf Kronwicke und Platterbse
  • nicht häufig

Diese von der Form her kugeligen und tiefschwarzen Wanzen, glänzen manchmal grünlich, bläulich oder bronzefarben und können auf den ersten Blick sehr leicht für Käfer gehalten werden.

Das Halsschildchen (Scutellum) verdeckt den Hinterleib (Abdomen). Die letzten Beinglieder (Tarsen) sind zweigliedrig. Bei Gefahr oder Störung ziehen sie die Beine an und lassen sich einfach fallen.

In Asien gibt es einige Arten, die sehr hübsch schillern, bei uns ist aber nur diese eine Art anzutreffen.

Art eingestellt am: 09.04.2014

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

kein dt. NameCoptosoma scutellatumkein engl. NameSchnabelkerfe

Bugs, Aphids and CicadasKugelwanzenPlataspidae kein engl. Name

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz