Familie: Glucken und Wollspinner ( Lasiocampidae ) - Tent caterpillar moths and Relatives

Grasglucke

Euthrix potatoria potatoria,  Drinker moth
Foto Grasglucke

aufgenommen am: 12.6.2005 in Freising, Stoibermühlsee /

Anfrage wegen Bildnummer: 297

Leider kann ich von der Grasglucke bisher nur das Foto ihrer struppigen Raupe bieten.

Informationen zur Art "Grasglucke":

Artnummer: 120

  • 45 - 65 mm Flügelspannweite
  • in ganz Europa
  • Juli bis August
  • in Auwäldern, an Flußufern, auf Feuchtwiesen bis 1500m
  • eine Generation

Euthrix potatoria wird auch "Trinkerin" genannt, da ihre Raupen einen sehr hohen Flüssigkeitsbedarf haben. In den frühen Morgenstunden steigen sie an Halmen empor und laben sich an den Tautropfen. Das Falterweibchen ist von einer ockergelben Färbung, das Männchen dagegen eher braun, mit einem großen und einem kleinen, dunkel umrandeten weißen Fleck auf den Vorderflügeln und einer dunklen Schräglinie.
Die Raupe ist auf Gräsern und im Schilf anzutreffen. Das Weibchen legt seine Eier einzeln oder in Gruppen an Halmen. Die Verpuppung erfolgt ebenfalls an einem großen Halm in einem Kokon. Das geschlüpfte Weibchen bleibt auf dem Kokon sitzen und lockt an Ort und Stelle.
Den Winter überdauert die Raupe.


Art eingestellt am: 15.08.2010

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

GrasgluckeEuthrix potatoria potatoriaDrinker mothSchmetterlinge

Butterflies and MothsGlucken und Wollspinner LasiocampidaeTent caterpillar moths and Relatives

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz