Familie: Tanzfliegen ( Empididae ) - Dagger flies

Tanzfliege

Empis tesselata,  Dance fly
Foto Tanzfliege

aufgenommen am: 25.5.2003 in Oberschleißheim, Schloßpark /

Anfrage wegen Bildnummer: 286

Das Tanzfliegenmännchen kann einem wirklich leid tun. Es hat einen schwierigen Stand. Nicht nur, daß es Gefahr läuft vom Weibchen gefressen zu werden - mit so einem Balast längere Zeit
an einem Halm zu hängen....

Foto Tanzfliege

aufgenommen am: 25.5.2003 in Oberschleißheim, Schloßpark /

Anfrage wegen Bildnummer: 287

...hoffen wir für ihn, daß sie das "Brautgeschenk" lange genug beschäftigt.

Foto Tanzfliege

aufgenommen am: 26.5.2005 in Freising, Waldrand /

Anfrage wegen Bildnummer: 288

Manchmal ist die Beute gar größer als der Jäger. Ob diese Schwebfliege ein Brautgeschenk wird?

Foto Tanzfliege

aufgenommen am: 15.8.2010 in ,  /

Anfrage wegen Bildnummer: 289

Informationen zur Art "Tanzfliege":

Artnummer: 116

  • etwa 10mm lang
  • ganz Europa
  • regelmäßig und häufig
  • Gärten, Wiesen, Parks, lichte Laubmischwälder
  • Insekten

Tanzfliegen heißen auf Grund der Balztänze so, bei denen das Männchen dem Weibchen ein großes Beutestück anbietet. Wenn das Weibchen versucht mit dem Beutestück wegzufliegen, wird es vom Männchen ergriffen und gemeinsam fliegen sie zu einem Blatt oder Halm an dem sich das Männchen, mit dem Weibchen im Schlepptau, festklammert. Dort findet die Paarung statt. Das Überreichen der Beute soll das Männchen davor schützen, vom Weibchen während der Paarung aufgefressen zu werden.
Tanzfliegen ernähren sich von kleinen Insekten und anderen Kleintieren, manchmal gibt es auch Kannibalismus.

Art eingestellt am: 15.08.2010

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

TanzfliegeEmpis tesselataDance flyZweiflügler

True fliesTanzfliegenEmpididaeDagger flies

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.