Familie: Feuerkäfer und Kardinäle ( Pyrochroidae ) - Fire-colored beetles

Rotköpfiger Feuerkäfer

Pyrochroa serraticornis,  Red-headed cardinal beetle
Foto Rotköpfiger Feuerkäfer

aufgenommen am: 21.5.2004 in Freising, Am Waldfriedhof /

Anfrage wegen Bildnummer: 443

Hier im Norden von München kommt der Rotköpfige Feuerkäfer vor allem im Frühling sehr häufig vor.

Foto Rotköpfiger Feuerkäfer

aufgenommen am: 15.5.2004 in Marzling, Isarauen /

Anfrage wegen Bildnummer: 444

Ansicht von hinten.

Informationen zur Art "Rotköpfiger Feuerkäfer":

Artnummer: 181

  • 10-14mm groß
  • Mitteleuropa
  • Mai - Juni
  • in Laubwäldern, an Waldrändern, auf Blüten, auf gefällten Holz

Der Rotköpfige Feuerkäfer ist recht auffällig auf Grund seiner leuchtend rot bis ziegelroten Farbe. Er gehört zu der, mit drei Arten in Mitteleurope vertretenen Familie der Feuerkäfer. Weltweit gibt es rund 140 Arten in dieser Familie. Pyrochroa serraticornis hat einen flachen Körper und 11-gliedrige Fühler. Beim Weibchen sind diese ab dem 3. Segment gesägt, beim Männchen gekämmt. Seine Larven ernähren sich räuberisch von Insekten unter Baumrinden, gerne auch von Borkenkäfern, weshalb sie teils als Nützlinge betrachtet werden können. Ihre Entwicklung dauert oft 2-3 Jahre. Ihre Verpuppung findet ebenfalls unter der Rinde statt.

Art eingestellt am: 31.05.2011

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Rotköpfiger FeuerkäferPyrochroa serraticornisRed-headed cardinal beetleKäfer

BeetlesFeuerkäfer und KardinälePyrochroidaeFire-colored beetles

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.