Familie: Flussjungfern ( Gomphidae ) - Clubtails

Kleine Zangenlibelle

Onychogomphus forcipatus forcipatus,  Green-eyed hook-tailed dragonfly
Foto Kleine Zangenlibelle

aufgenommen am: 8.6.2003 in Unterschleißheim/ Bayern, Weiher /

Anfrage wegen Bildnummer: 859

Am Anfang noch sehr scheu, scheinen sich Libellen nach einer Zeit an menschliche Gegenwart zu gewöhnen. Vorausgesetzt man verhält sich still.

Foto Kleine Zangenlibelle

aufgenommen am: 8.6.2003 in Unterschleißheim/ Bayern, Weiher /

Anfrage wegen Bildnummer: 860

Letztlich bewegte sich diese Kleine Zangenlibelle recht ungehemmt in meiner Nähe.

Informationen zur Art "Kleine Zangenlibelle":

Artnummer: 308

  • ca. 31- 37 mm Körperlänge
  • Mitteleuropa
  • Flugzeit von Ende Mai bis Mitte August
  • an schnell fließenden Bächen und Flüssen mit ausgedehnten Geröll- und Sandflächen
  • bei uns vom Aussterben bedroht

Kleine Zangenlibellen (hier eine Unterart) sitzen gerne auf hellen Steinen und Sandwegen, wobei sie in der Mittagshitze ihren Hinterleib steil aufrichten, um sich möglichst wenig aufzuheizen.

Sie sind eigentlich sehr scheu, kehren aber gerne immer wieder auf denselben Platz zurück.

Die Paarung erfolgt in der Luft, wobei das Männchen, das Weibchen mit den Zangen am Kopf festhält.

Die Eier werden ins Wasser abgegeben, die noch in demselben Jahr schlüpfenden Larven vergraben sich im Sand. Die Gesamtentwicklung dauert 3 - 5 Jahre.

Art eingestellt am: 10.04.2014

Link zum Seitenanfangzum Seitenanfang

Kleine ZangenlibelleOnychogomphus forcipatus forcipatusGreen-eyed hook-tailed dragonflyLibellen

Dragon- and DamselfliesFlussjungfernGomphidaeClubtails

InsektInsektenfotoTierfotoInsektengalerie

TiereNahaufnahmeEnthomologieNaturschutz

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.