Meine Insektenreviere - Oberschleißheim

Oberschleißheim wäre kaum zu erwähnen, gäbe es da nicht dieses wundervolle Schloss und die Ruder-Regattastrecke Richtung Dachau. Beides waren für einen Insekten-Begeisterten wie mich wunderbar ergiebige Areale, zu denen es mich und meine Kamera deshalb immer wieder hin zog.


Der Schloßpark von Oberschleißheim

Wunderschön angelegt, von Kanälen durchzogen, war er zu jeder Jahreszeit einer meiner Lieblings-Ausflugsziele und ist bis heute mein Favorit unter den Schlossanlagen. Viele Insektenfotos sind hier entstanden. Sollte ich irgendwann wieder nach Bayern und in die Nähe Münchens kommen, steht dieser naturnahe und herrliche Park ganz oben auf meiner Besuchsliste.

Foto Schloss Oberschleißheim

Das etwas versteckte Schloss Oberschleißheim.


Der Ruderregattasee

Vieles in und um Oberschleißheim verdankt seine Existenz den Olympischen Spiele 1972. Und so sieht es auch aus. Beton ungebändigt und zweckmäßig eingesetzt, Beton dem Zahn der Zeit und dem Verfall preisgegeben.

Und dennoch besitzt die Kombination aus Natur und verwittertem Grau ihren Charme. Vor allem an der Ruderregattastrecke in Oberschleißheim. Rund um das steinerene Grau hat sich die Natur Ihren Platz erhalten oder zurück erkämpft. Egal ob an der Ruderstrecke oder dem angrenzenden See, wann immer ich dort war, kam ich mit reicher Ausbeute an Insektenfotos nach Hause.
Ein Geheimtip von mir.
Foto Ruder-Regattasee

Der Ruderregatta-See.

Foto Ruder-Regattasee

Die Olympia-Ruderstrecke. Sie wird heute noch für internationale Sportereignisse genutzt.

Die Insektengalerie ist ein Projekt
der Fotodesignerin
Angela Schwarz © 2014. Alle Urheberechte vorbehalten.

gehostet auf einem Server von:

High performance Webspace
42763